Donnerstag, 3. September 2009

Tagesablauf während der Wahlarbeit

Ein typischer Tagesablauf während der Wahlarbeit:
7:00-9:00 Uhr Mails und Webseite bearbeiten, Telefonate etc., kurzes Frühstück, Flyer Wahlpostkarten etc. richten, 10:00-12:00 Uhr Treffen mit anderen BbG- Mitliedern, Gespräche vor den Jobcentern mit Verteilen von Flyern (täglich gehen 300 bis 500 persönlich überreichte Flyer raus), 12:30-15:00 Uhr Telefonate und Absprachen mit den Mitgliedern der BbG, Organisation von Veranstaltungsterminen, Korrektur von Zeitungsberichten, ab 15:00 Uhr Verteilen auf den Strassen, 16:00 Uhr Vortrag zum BGE und zur Kandidatur im Rathaus, 17:00 - 19:00 Uhr kleine Abendessenspause mit meiner Tochter, ab 20:00 Uhr Kneipentour: Wir verteilen Flyer in Kneipen und führen Gespräche bis 0:00 Uhr. 0:00 - 1:00 Uhr Emails bearbeiten, Berichte schreiben, Zähne putzen und schlafen gehen :-))
Heutiges Highlight für mich: Ein Mann vorm Jobcenter: "So ein Quatsch: den Leuten Geld geben, ohne dass sie Arbeiten" - Ich: "Ja, das ist Quatsch - aber ist Ihnen schon aufgefallen, dass die Leute heute auch arbeiten, ohne Geld zu kriegen?" Er: "Uuups- ja das ist wahr". Ich: "Sehen Sie - das ganze System der Arbeit muss neu bedacht werden." Da nahm er unseren Flyer mit.

Keine Kommentare:

Kommentar posten